Europäisches Blasmusikfestival

Europäisches Blasmusikfestival
Europäisches Blasmusikfestival
Europäisches Blasmusikfestival
Europäisches Blasmusikfestival

Bad Schlema

3-tägige Reise – ab € 214,00

Termin: 17.09.-19.09.2021

Verbringen Sie mit Ihrem Verein klangvolle Tage im Erzgebirge und erleben Sie das Blasmusikhighlight seiner Art in Europa.

Leistungen

  • Fahrt im modernen Luxus-Fernreisebus mit Schlafsesselbestuhlung, WC/Waschraum, Minibar, Bordküche und Klimaanlage
  • Transfers /Busfahrten vor Ort lt. Programm
  • Unterbringung im Mittelklasse Hotel der 3* Sterne Kategorie
  • komfortabel ausgestattete Zimmer
  • 2 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
  • Eintritt und reservierte Sitzplätze zum Blasmusikfestival
  • Teilnahme Ihres Musik- oder Schützenvereins an den beiden Festumzügen
  • Übernahme des Busfahrers durch Firma Donell Gruppenreisen GmbH

Ihre Musikantenreise

Wir ermöglichen Ihnen und Ihrem Musikverein einen Auftritt bzw. ein Platzkonzert.

Programmvorschlag

Tag 1

Abfahrt ab der gewünschten Zustiegsstelle - Anreise im modernen Luxus-Fernreisebus - in Richtung Erzgebirge.
Je nach Ankunftszeit Gelegenheit zu einem individuellen Stadtbummel im Radonheilbad Bad Schlema.
Gegen 15:00 Uhr startet der große Festumzug, an dem Sie mit Ihrem Musik- oder Schützenverein teilnehmen können mit anschließendem gemeinsamen Konzert aller Gastorchester.
16:00 Uhr ca. Offizielle Eröffnung des Festivals mit Bierfassanstich.
Ab 16:30 Uhr Konzerte der teilnehmenden Kapellen, Orchester und Musikvereine.
Einchecken /Zimmerbezug in Ihrem Hotel.
Möglichkeit zum Abendessen im Rahmen der Halbpension und Übernachtung.

Tag 2

Frühstück im Hotel.
Zwischen 10:00 Uhr und Mitternacht Konzerte der teilnehmenden Blaskapellen.
Alternativ /Programmergänzung:
• Besichtigung von Zwickau:
Altstadtundgang mit Überblick über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie Robert-Schumann-Haus, Dom St. Marien und den Priesterhäusern aus dem 13. JH. Nordvorstadt als eines der größten zusammenhängenden Jugendstil- und Gründerzeitensembles Deutschlands mit dem mehr als 500 Jahre alten Gewandhaus, dem Rathaus, dem neugotischen Johannisbad und dem Konzert- und Ballhaus „Neue Welt“
• Besuch von Schwarzenberg, der Perle des Erzgebirges:
Besichtigung mit Schloss, St. Georgenkirche und Waldbühne.

Möglichkeit zum Abendessen im Rahmen der Halbpension und Übernachtung.

Tag 3

Nach dem Frühstück im Hotel Auschecken und Gepäckverladen.
Um 09:30 Uhr startet der große Festumzug zum Festzelt, bei dem Sie mit Ihrer Blaskapelle teilnehmen können.
Ab 10:15 Uhr Konzerte der teilnehmenden Blaskapellen.
Anschließend Antritt der Rückreise zu Ihrem Heimatort.

« zurück