Zu Gast im Paris des Ostens

Zu Gast im Paris des Ostens
Zu Gast im Paris des Ostens
Zu Gast im Paris des Ostens
Zu Gast im Paris des Ostens

Budapest

5-tägige Reise – Preis auf Anfrage

Dem liebenswürdigen Charme der ungarischen Metropole kann sich kein Besucher entziehen. Großzügige Boulevards neben verträumten Gässchen sowie die majestätische Donau mit ihren zahlreichen Brücken haben der Stadt die Bezeichnung "Paris des Ostens" eingebracht.

Leistungen

  • Fahrt im modernen Luxus-Fernreisebus mit Schlafsesselbestuhlung, WC/Waschraum, Minibar, Bordküche und Klimaanlage
  • Transfers /Busfahrten vor Ort lt. Programm
  • Unterbringung im Mittelklasse Hotel der 3* Sterne Kategorie in Budapest
  • komfortabel ausgestattete Zimmer
  • 4 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
  • Ortstaxe /Touristensteuer
  • Stadtrundfahrt und Besichtigungen in Budapest sowie Ausflüge in die Umgebung wie in unserem Programmvorschlag beschrieben (Führungen bzw. Programmkosten gegen Aufpreis)
  • Übernahme des Busfahrers durch Firma Donell Gruppenreisen GmbH

Ihre Musikantenreise

Wir ermöglichen Ihnen und Ihrem Musikverein einen Auftritt bzw. ein Platzkonzert.

Programmvorschlag

Tag 1

Anreise

Anreise im modernen Luxus-Fernreisebus zu Ihrem Hotel.
Je nach Abfahrtszeit und Strecke Möglichkeit zu einem Zwischenstopp.

Einchecken /Zimmerbezug in Ihrem Hotel.

Möglichkeit zum Abendessen im Rahmen der Halbpension.

Tag 2

Frühstück im Hotel.

Stadtrundfahrt in Budapest

Bei einer Stadtrundfahrt durch die ungarische Hauptstadt lernen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten kennen und sehen dabei u.a. die Kettenbrücke, den Heldenplatz, die Basilika Sankt Stephan, das oberhalb der Donau gelegene Burgviertel, den Stadtteil Pest mit Parlament und Opernhaus sowie die Margareteninsel.

Möglichkeit zum Abendessen im Rahmen der Halbpension.

Tag 3

Frühstück im Hotel.

Ausflug an das romantische Donauknie

Die Fahrt führt durch landschaftlich reizvolles Gebiet in das Städtchen Szentendre, die "Stadt der Museen". Neben den Barockkirchen und dem Ferenczy-Museum verdient das Museum der Margit Kovacs Beachtung. Nach der Stadtbesichtigung bleibt Zeit für einen Bummel auf der Uferpromenade. Am Nachmittag führt der Weg über Visegrád (mit berühmtem Königspalast) nach Esztergom, der Geburtsstadt des ersten ungarischen Königs und später heilig gesprochenen Staatsgründers, Stephan I. Wahrzeichen der heutigen Bischofsstadt ist die den Burgberg dominierende, klassizistische Basilika - die größte des Landes mit dem weltweit größten, auf Leinwand gemalten Altarbild.

Möglichkeit zum Abendessen im Rahmen der Halbpension.

Tag 4

Frühstück im Hotel.

Stadtbesichtigung in Budapest

Bei einem Rundgang - auf Wunsch unter sachkundiger Leitung - durch die Altstadt von Buda erwarten Sie hier historische Gebäude, romantische Innenhöfe, gotische Sitznischen und natürlich Matthias Kirche, Fischerbastei und das königliche Schloss.

Ausflug nach Gödöllo

Besichtigung des im ungarischen Barock des 18. JH erbauten Schloss Grassalkovich, bekannt als "Sissi" Schloss. Auf der Bühne im Schlosshof haben Sie die Möglichkeit zu einem Auftritt.

Möglichkeit zum Abendessen im Rahmen der Halbpension.

Tag 5

Frühstück im Hotel, Auschecken und Gepäckverladen.

Rückreise

Antritt der Rückreise zu Ihrem Heimatort. Je nach Abfahrtszeit und Strecke Möglichkeit zu einem Zwischenstopp.

Fakultatives Programm Budapest

  • Innenführung im Parlament
  • Besichtigung der Staatsoper
  • Teilnahme an einer Schifffahrt auf der Donau

« zurück