Zwischen Kammermusik & Moderne

Zwischen Kammermusik & Moderne
Zwischen Kammermusik & Moderne
Zwischen Kammermusik & Moderne
Zwischen Kammermusik & Moderne

Leipzig

4-tägige Reise – ab € 184,00

Besuchen Sie die Bachstadt Leipzig und die Händelstadt Halle an einem verlängerten Wochenende

Leistungen

  • Fahrt im modernen Luxus-Fernreisebus mit Schlafsesselbestuhlung, WC/Waschraum, Minibar, Bordküche und Klimaanlage
  • Transfers /Busfahrten vor Ort lt. Programm
  • Unterbringung im guten 3* Sterne Hotel in Leipzig / Umgebung
  • komfortabel ausgestattete Zimmer
  • 3 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
  • Besichtigungen in Leipzig und Ausflug nach Halle bzw. in die Umgebung nach Wahl wie in unserem Programmvorschlag beschrieben (Führungen bzw. Programmkosten gegen Aufpreis)
  • Übernahme des Busfahrers durch Firma Donell Gruppenreisen GmbH

Ihre Musikantenreise

Wir ermöglichen Ihnen und Ihrem Musikverein einen Auftritt bzw. ein Platzkonzert.

Programmvorschlag

Tag 1

Anreise

Anreise im modernen Luxus-Fernreisebus zu Ihrem Hotel.
Je nach Abfahrtszeit und Strecke Möglichkeit zu einem Zwischenstopp.

Stadtbesichtigung Weimar

Kulturstadt Europas 1999. Aufenthalt mit Mittagspause und Gelegenheit zur Stadtbesichtigung - auf Wunsch unter sachkundiger Leitung - mit Residenz- und Stadtschloss, Goethe- und Schillerhaus, Theaterplatz und Herderkirche.

Weiterfahrt zu Ihrem Zielort.

Einchecken /Zimmerbezug in Ihrem Hotel.

Möglichkeit zum Abendessen im Rahmen der Halbpension.

Tag 2

Nach dem reichhaltigen Frühstücksbuffet im Hotel steht am heutigen Tag die Bachstadt Leipzig auf Ihrem Reiseprogramm: Bei einer Stadtbesichtigung - auf Wunsch unter sachkundiger Leitung - gewinnen Sie einen Überblick über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt wie die Russische Kirche, den Bayerischen Bahnhof, den Augustusplatz, den Spätrenaissance-Bau des neuen Rathauses, die Nikolaikirche, die Thomaskirche mit Bach-Denkmal, die Katharinenstraße mit ihren alten Bürgerhäusern, die alte Börse etc.
Am Nachmittag schlagen wir Ihnen Besuch eines der bekannten Museen der Stadt (wie Bach-Museum im Bacharchiv, Mendelssohn-Haus, Zeitgeschichtliches Forum oder Stasi-Museum) vor.
Fakultativ /Programmergänzung: Besichtigung des Völkerschlachtdenkmals

Möglichkeit zum Abendessen im Rahmen der Halbpension.

Tag 3

Frühstück im Hotel und Busabfahrt nach Halle. Bei einem Stadtrundgang sehen Sie hier: den Markplatz mit dem bekannten Panorama der fünf Türme, die Marktkirche, das Händel-Denkmal, den Dom, die Neue Residenz sowie die Moritzburg und natürlich das Händel-Haus, Geburtshaus Georg Friedrich Händels. Am Nachmittag schlagen wir Ihnen noch einen Abstecher nach Bad Lauchstädt vor, wo Sie die historischen Kuranlagen und das Goethe-Theater besuchen können.
Alternatives Tagesprogramm:
• Ausflug nach Köthen: Stadtrundgang mit Agnus- und Jakobskirche, Bach-Denkmal und Bach-Gedenkstätte im Historischen Museum
• Besuch von Bad Dürrenberg, der Salinenstadt mit einzigartig erhaltenem Gradierwerk und Besichtigung des Merseburger Doms
• Fahrt nach Naumburg mit Besichtigung des berühmten spätromanischen Domes St. Peter & Paul
• Ausflug ins Neuseenland (ehemaliges Braunkohlerevier bei Leipzig) mit Möglichkeit zu einer Bootsfahrt auf einem gefluteten See
Vorschlag: Abendessen im Traditionslokal, z.B. Auerbachs Keller oder Bayerischen Bahnhof.

Tag 4

Frühstück im Hotel, Auschecken und Gepäckverladen.

Rückreise

Antritt der Rückreise zu Ihrem Heimatort. Je nach Abfahrtszeit und Strecke Möglichkeit zu einem Zwischenstopp.

Mögliche Zwischenstopps An-/ Abreise Leipzig

  • Freyburg mit Möglichkeit zum Besuch der Rotkäppchen-Kellerei
  • Eisenach mit Wartburgbesichtigung
  • Erfurt
  • Gotha

« zurück